Dread Disease Versicherung (Schwere Krankheiten Versicherung)

In Deutschland erkranken jährlich etwa 470.000 Menschen an Krebs, eine Versicherung im Falle schwerer Krankheiten wird daher immer wichtiger wird. Ebenso erleiden 250.000 Menschen einen Herzinfarkt und nochmal so viele einen Schlaganfall. Es gibt in Deutschland eine unbekannte Versicherung – die Dread Disease Versicherung oder auch Schwere-Krankheiten-Vorsorge genannt. Bei dieser Versicherung wird bei einer schweren Krankheit ein Einmalbetrag (steuerfrei) ausgezahlt. So kann der Versicherte finanzielle Folgen, Gehaltsausfälle, medizinische Zusatzkosten / Heilbehandlung und einen eventuell erforderlichen häuslichen Umbau finanziell ausgleichen. Ein besonderer Vorteil ist, dass die Schwere-Krankheiten-Vorsorge auch dann Zahlungen leistet, wenn eine Genesung erzielt wird und man wieder am Arbeitsleben teilnehmen kann.

Es gibt auch hier verschiedene Leistungsumfänge und Konzepte. In den vergangenen Jahren sind verschiedene Versicherungsgesellschaften mit diesem Produkt an den Markt gegangen. Dieser Umstand erfordert einen ausführlichen Check, um das richtige Produkt/ Versicherung für sich zu finden. Es kann sogar ein Familienpaket gewählt werden, in dem alle Familienmitglieder finanziell abgesichert sind.

Die Schwere-Krankheiten-Vorsorge gibt es auch als Keyperson-Absicherung. Hier werden Mitarbeiter in Schlüsselpositionen abgesichert und schützen das Unternehmen vor den finanziellen Folgen eines Ausfalls. Den Beitrag dafür können Sie in der Regel als Betriebsausgabe absetzen.

SCHWER ZU ERKRANKEN KANN FÜR SIE TEUER WERDEN…… ……Ihre Absicherung für den geeigneten Versicherungsschutz nicht. Schwere-Krankheiten-Vorsorge bieten einen günstigen Schutz für jeden.

 

Kontaktformular

Ihre Nachricht wird von den Systemen des Internetportales nicht gespeichert, sondern direkt an den Empfänger geleitet. Bei unrichtig eingetragenen Empfängeradressen erfolgt keine Nachbereitung.